Entdeckt mit uns die Natur des Kleinwalsertals, in der es geheimnisvolle und kaum besuchte Plätze zu entdecken gibt. An der Breitach, unserem Talbach, entzünden wir ein Feuer ohne Streichholz und Feuerzeug, über diesem backen wir ein köstliches Stockbrot. Außerdem schnitzen wir Stöcke, brennen einen Löffel mit Kohle aus, üben spezielle Anschleichtechniken und bauen Pfeile sowie einen Bogen.  Bei schönem Wetter besteht auch die Möglichkeit, sich mit Lehm im Wald zu tarnen, wie es in der Steinzeit gemacht wurde. Auch das Baden in der Breitach ist ein Riesenspaß an einem sonnigen Sommertag!

Wir lernen, wie wir ohne alle Hilfsmittel in der Natur überleben können und erfahren auch, wie Familien früher in Stämmen im Einklang mit der Wildnis gelebt haben. Wir genießen die Einfachheit und erfahren, wie viel Freude es macht, an einem selbst entzündeten Lagerfeuer zu sitzen. Wir erinnern uns daran, dass die Natur unsere Heimat ist.  Das macht den Tag zu einem ganz besonderen Erlebnis!

Die Wildnistage finden während den gesamten Ferienzeiten zwischen Juni und November wöchentlich statt!

Donnerstag: Wildnistage für Kinder 
Freitag: Wildnistage für Familien

Die Wildnistage können über das Tourismusbüro Kleinwalsertal gebucht werden ›

Zusätzlich könnt ihr Wildnistage auch über Natur-Zauber individuell buchen ›